• slide
  • slide
  • slide

Reiten

La Palma gilt als kleines Reiterparadies. Vor allem auf der Südhälfte der Insel bieten sich wunderbare Touren an. Vorbei an Wiesen, durch dichte Pinienwälder oder auf der Vulkanasche in den höheren Lagen wird so ein Ausflug schnell zum unvergesslichen Erlebnis.

Angebote gibt es für Fortgeschrittene aber auch für Anfänger. Dabei kann man zwischen kurzen Ausflügen und ganzen Tagestouren wählen. Von einem Punkt der Insel zum anderen gelangt man in einem gemütlichen Spaziergang auf dem Pferderücken oder im Galopp. Jede Menge Reitausflüge werden vor allem über die Hügel von Brena Alta, Mazo, El Paso oder  um den Vulkan Teneguía in Fuencaliente angeboten, aber auch bis hin zur Caldera de Taburiente im Norden der Insel.

Drei Reitställe liegen im Herzen La Palmas, in El Paso. Die bekannteste ist die Finca Corazon, die Touren von El Paso bis zur Südspitze der Insel und wieder zurück anbietet. Ansonsten gibt es noch einen Reiterhof in Breña Baja, einen in Fuencaliente und einen in Los Llanos de Aridane bei Las Manchas.