• slide
  • slide
  • slide

Wandern auf La Palma

WandernKarte_gross.pngLa Palma ist ein kleines Wanderparadies. Das ganzjährig milde Klima und die abwechslungsreiche Landschaft eignen sich ideal für lange Wanderungen weit ab vom Massentourismus.

Die bekanntesten Wandergebiete sind die Cumbre Vieja, die Caldera de Taburiente und die zerklüftete Nordküste der Insel. Dies sind jedoch meist anspruchsvolle Touren, die eine gute Kondition und Trittsicherheit voraussetzen. Natürlich gibt es auch leichtere Variationen der großen Touren, für den nicht ganz so ausdauernden Wanderer.

Eigentlich eignet sich La Palma das ganze Jahr über für einen Wander-Urlaub, von Juli bis September kann es jedoch recht heiß werden. Nahezu regenfrei ist es von März bis Juni, aber auch sonst findet man fast immer einen sonnigen Teil der Insel zum Wandern.

Ausgestattet sollte man mit knöchelhohen guten Wanderschuhen sein, die vor allem in der tiefen Vulkanasche sehr brauchbar sein können. Ansonsten benötigt man ausreichend Proviant und vor allem Wasser. Viel Sonnencreme und eine Regenjacke sind auch nie verkehrt. Regen kann manchmal recht plötzlich hereinbrechen und die Sonne ist intensiver als man denkt.

Einkehrmöglichkeiten gibt es auf den großen Wanderungen recht wenige bis gar keine. Die Wege sind manchmal schlecht markiert. Nach starken Regenfällen können außerdem Hänge abrutschen oder abbrechen. Zur Sicherheit sollte man immer ein Handy bei sich tragen.

Behält man diese Dinge immer im Hinterkopf und kommt nicht vom Weg ab, ist ein schönes Wandererlebnis auf La Palma garantiert.

Touranbieter

Natour-Trekking Senderos Canarios
Plaza de San Fernando, 9
E-38700 Santa Cruz de la Palma
Tel.: +34 922 433 001
Fax: +34 922 433 011
E-Mail: info(at)natour-trekking.com
Homepage: www.natour-trekking.com

 

NatourTravel

Aptos. La Cascada, s/n
E-38712 Breña Baja Playa de Los Cancajos
Tel.: +34 922 433 001
E-Mail: info(at)natour.travel
Homepage: www.natour.travel

 

Ekalis

Calle La Molina bajo C.
E-38738 Villa de Mazo
Tel.: +34 922 444 517
Mobil: +34 651 822 510 / 678 414 820
Fax: +34 922 444 517
E-Mail: ekalis(at)ekalis.com
Homepage: www.ekalis.com (spanisch)

 

Club Ciclista Lucandia

Travesera Casco Urbano, 9
Casa de la Cultura
E-38726 Barlovento
Tel.: +34 922 186 450
Fax: +34 922 186 136

 

Asociación de Actividades Medioambientales Aire Libre

Camino Real La Rosa
E-38789 Puntagorda
Tel.: +34 922 493 306
E-Mail: airelibre(at)airelibrelapalma.org
Homepage: www.airelibrelapalma.org

Wegmarkierungen

Wegmarkierungen_480x80_GR.png

 


 

GR – (Gran Recorrido) oder »Grosse Route«

Bei einem mit einem roten G.R. gekennzeichneten Wanderweg handelt es sich um eine große Route, die mitunter mehrere hundert Kilometer lang sein kann. So gekennzeichnete Wanderwege sind üblicherweise an einem Tag nicht zu bewältigen.

 

Wegmarkierungen_480x80_PR.png

 


 

PR – (Pequeño Recorrido) oder »Kleine Route«

Bei mit einem gelben P.R. gekennzeichnete Wanderwege handelt es sich um Tagestouren. Sie sind höchstens 30 Kilometer lang.

 

Wegmarkierungen_480x80_SL.png

 


 

SL – (Sendero Local) oder »Lokaler Weg«

Mit einem grünen S.L. sind Kurzwanderwege ausgeschilldert, die binnen weniger Stunden gewandert werden können und in Ortsnähe verlaufen.

 

Wegmarkierungen_480x80_geradeaus.png

 


 

Dem Weg geradeaus Folgen

Ein zweifarbiges »Ist-gleich«-Zeichen bedeutet, dass dem geradeaus verlaufenden Weg zu folgen ist. Der obere Balken ist grundsätzlich weiß, der untere farbig.

 

Wegmarkierungen_480x80_falscheRichtung.png

 

 


Falsche Richtung

Ein zweifarbiges »X« weist darauf hin, dass man in die falsche Richtung geht.

 

Wegmarkierungen_480x80_Richtungswechsel.png

 

 


Richtungswechsel

Zweigen die beiden parallel zueinander verlaufenden Balken ab, so weist dies auf einen bevorstehenden Richtungswechsel hin.

 

Wegmarkierungen_480x80_starker_Richtungswechsel.png

 

 


Starker Richtungswechsel

Kommt es zu einem starken Richtungswechsel. so gleicht das hierauf hinweisende Zeichen dem Zeichen für »Gerade aus gehen« bis auf ein einziges Detail: Darunter zeigt ein weißer Balken in die Richtung, die es nun einzuschlagen gilt.