La Fajana – Naturschwimmbecken

Im Nordosten La Palmas, wenige Kilometer von Barlovento entfernt liegen die Naturschwimmbecken »Piscinas del Fajana«. Die natürlichen Buchten im Lavagestein stehen tagtäglich im Kampf mit der Brandung.
Bei Flut brechen die Wellen über den Damm, dadurch füllen sich die Becken mit frischem Meereswasser.
Vom Schwimmen ist in diesem Fall abzuraten, denn die Brandung kann dann sehr gefährlich werden. Ansonsten bieten die drei Badebecken ideale und sichere Erfrischung.

Die Anlage ist außerdem mit genügend Liegeflächen, Sonnenschirmen, Umkleidekabinen, Duschen und einem Kiosk großzügig ausgestattet. Das Restaurant im César Manrique-Stil ist zwar nicht ganz günstig, aber auf jeden Fall einen Besuch wert. Sein eigenes Essen mitzubringen ist leider nicht gestattet.
Da der kleine Ort Barlovento im abgelegenen Nordosten La Palmas liegt, wurden die Schwimmbecken bisher vom Tourismus verschont. Vor allem Menschen die lieber ihre Ruhe haben, werden sich hier sehr Wohl fühlen.