• slide

Plaza Espana – Santa Cruz de La Palma

m Herzen der Altstadt von Santa Cruz de La Palma liegt die hübsche Plaza España. Palmen grenzen den Platz zur belebten Hauptgeschäftsstraße Calle O'Daly ab. Die Plaza ist asymmetrisch angelegt und wird von stattlichen Häusern aus dem 18. Jahrhundert, der Iglesia de El Salvador und dem Rathaus »El Ayuntamiento« geschmückt.

Das Ayuntamiento in Santa Cruz ist das wichtigste zivile Gebäude der Insel und gleichzeitig eines der schönsten Renaissancegebäude der Kanaren. Es wurde zwischen 1559 und 1563 unter der Herrschaft Philipps II. errichtet. Am Eingang verfügt es über eine prächtige Fassade, die von einem Bildnis des Monarchen und dem Wappen der Habsburgerdynastie bestimmt wird. Die Fassade gliedert sich in vier, auf Säulen ruhenden Bögen. Im Inneren des Gebäudes befinden sich wunderbare Exemplare des typische Tafelwerks der Insel sowie einige Freskogemälde. Die prachtvolle Decke wurde aus dem Holz der Kanarischen Kiefer geschnitzt. Zumindest tagsüber ist die Tür meistens geöffnet, so dass man einen Blick hinein werfen kann.

Mitten auf der Plaza de España erinnert vor dem Rathaus eine Bronzestatue an den palmerischen Priester und Humanisten Manuel Díaz Hernández. An der Westseite wurde 1588 ein Brunnen angelegt. Früher diente er der Versorgung aller Bewohner der umliegenden Straßenzüge. Der Brunnen ist mit dem Wappen La Palmas geziert.

Bildergalerie – Plaza Espana – Santa Cruz de La Palma