• slide

Tazacorte

Tazacorte liegt im Westen der Insel inmitten großer Bananenplantagen. Prächtige Herrenhäuser und idyllische Plätze erinnern an den Reichtum des einstigen Zuckerhandels. Der typisch palmerische Ort konnte sich seinen ursprünglichen ländlichen Charakter auf besondere Weise erhalten.

Zwischen traditionell bunt verzierten Häusern, romantischen Plätzen und verwinkelten Gassen schlendert man durch die Altstadt. Einen Besuch wert ist die Plaza de España mit der Kirche Iglesia de San Miguel. Neben den schönen alten Gebäuden ist Tazacorte auch für seine Fischrestaurants bekannt.

Die Restaurants findet man vor allem an dem dazugehörigen Hafen, dem Puerto de Tazacorte. Er ist mit dem Auto oder Bus in wenigen Minuten erreichbar. Dort können auch Schiffsausflüge und Ferienhäuser gebucht werden.

Unweit davon liegt der sehr beliebte Strand des Ortes, die Playa de Tazacorte. Er besteht aus zwei Teilbuchten, der Playa Grande und der Playa del Puerto.

Manch einer sagt, das in Tazacorte die besten Bananen der Kanaren gedeihen. Um einen besseren Eindruck davon zu bekommen, sollte man unbedingt eine probieren oder das Museo del Platáno (Bananenmuseum) besuchen.

In einem weiten Bogen um das Ortszentrum herum führt die Promenade Avenida de la Consitution. Diese ist nicht nur als abendlicher Treffpunkt bekannt, sondern man bekommt von hier aus auch schöne Blicke über die ausgedehnten Plantagen und das Meer.

Bildergalerie – Tazacorte

Hotels und Bungalows mit Pool und Meerblick auf La Palma

Residencia Las Norias

ab 487,- EUR
inkl. Flug

ab 82,- EUR
Übernachtung p.P.

Hotel Hacienda de Abajo

ab 942,- EUR
inkl. Flug

ab 88,- EUR
Übernachtung p.P.